October 28, 2020

Wie Auftragnehmer produktiver und profitabler sein können

Wenn Tischler oder Bauunternehmer Gegenstände wie Tische oder Schränke bauen, müssen sie sich um die freiliegenden Enden und Kanten solcher Möbel kümmern. Hier wird sich eine Kantenanleimmaschine für sie als von unschätzbarem Wert erweisen. Kantenstreifen werden verwendet, um freiliegende Seiten von Materialien wie Holz, Spanplatten oder sogar mitteldichte Faserplatten abzudecken. Dies erhöht die Langlebigkeit und Haltbarkeit des Materials und verleiht ihm ein solides und attraktiveres Aussehen. Diese kurze Anleitung zeigt die Vorteile des Prozesses auf.

Was ist die Geschichte des Edge Banding?

Während die heutigen Maschinen hoch entwickelt sind, gibt es Material und Verfahren seit vielen Jahrhunderten. Die alten Ägypter verwendeten die Kunst des Furnierens für ihre Möbel, aber heute ist die Randstreifen-Substanz ein dünnes Material, das aus einer Vielzahl von Quellen hergestellt wird. Am weitesten verbreitet sind Polyvinylchlorid (PVC) und Holzfurnier. Der Prozess selbst bezieht sich auf die Verwendung des Kantenstreifenmaterials, um die zerlumpten Enden des Sperrholzes passend zum fertigen Produkt zu verkleiden. Der Prozess isoliert auch die inneren Schichten des Sperrholzes vor Wasser, Verwerfungen und äußeren Elementen.

Kann es das fertige Produkt verbessern?

Kantenstreifen können als plastische Chirurgie angesehen werden, da sie die rauen Kanten von Sperrholz verschönern können, die für Holzprojekte erforderlich sind. Beim Bau von Schränken oder Regalen gibt es keine andere Lösung, die das nahtlose Aussehen und die Konsistenz bietet, die Kantenstreifen bieten. Eine Sperrholzkante, die perfekt auf Holzmaserung, Finish und Farbton abgestimmt ist, verleiht jedem Projekt ein professionelles Aussehen und spiegelt den Auftragnehmer sehr gut wider.

Es ist effizienter als Massivholzkanten

Kommerziell hergestellte Kantenstreifen sind einfacher zu verarbeiten, schneller zu installieren und ästhetisch ansprechender als Massivholzkanten. Der Hauptgrund ist, dass für das Kantenstreifen keine Klammern erforderlich sind, keine Kleberückstände entstehen und weniger auffällig sind als beim Aufbringen fester Streifen mit einer Dicke von nur einem Viertel Zoll. Auftragnehmer können sogar Kantenstreifen an gekrümmten Kanten anbringen, was mit festen Streifen so gut wie unmöglich ist.

Verwenden einer Maschine, um es perfekt zu erledigen

Im Allgemeinen kann die Verwendung einer Maschine zum Kantenstreifen in Verbindung mit einer automatischen linearen Randversiegelungsmaschine die Anforderungen des allgemeinen Produkts erfüllen. Dies verbessert die Effizienz und senkt die Produktionskosten. Diese Maschinen sind mit Vorheizen, Kleben, Trimmen, Polieren und anderen Funktionen erhältlich, sodass ein Auftragnehmer Zeit bei der Erledigung seiner Aufgaben sparen kann.

Die verschiedenen Maschinentypen

Auftragnehmer möchten eine Maschine mit einem Handhabungssystem finden, das nicht nur schnell, sondern auch präzise arbeitet. Wir sind unsere härtesten Kritiker, wenn es um Qualität geht: Die sogenannte „Null-Klebeverbindung“ ist genauso wichtig wie das perfekte Finish jedes Artikels. Einige Maschinen können gewickeltes Material und Massivholz mit einer Dicke von 0,3 bis 15 mm und einer Plattendicke von bis zu 60 mm verarbeiten. Andere Maschinen sind für die schnelle Verarbeitung von Massivholz oder gewickeltem Material ausgelegt.